Suche
Suche Menü

Abmahnung Crisis Waldorf Frommer Twentieth Century Fox

Abmahnung Filesharing

Die Kanzlei Waldorf Frommer verschickt im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH Abmahnungen wegen illegalen Filesharings von Folgen der TV-Serie Crisis.

Abmahnung nach Download erhalten? Nutzen Sie unsere kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung.

Für die Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH fordert Waldorf Frommer die

  1. Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung
  2. Zahlung von 519,50 EUR (Aufwendungsersatz und Schadensersatz)

Die Dateien tragen Bezeichnungen wie

Crisis – Staffel 1 – Folge 6 (TV-Folge lang)

Pro Folge des Verschwörungsthrillers fordert Waldorf Frommer Schadenersatz in Höhe von 350,00 EUR. Für den Unterlassungsanspruch setzt die Abmahnkanzlei in Übereinstimmung mit dem neuen § 97a Abs. 3 UrhG einen Gegenstandswert von 1.000,00 EUR an, was einen Gesamtgegenstandswert von 1.350,00 EUR ergibt, aus dem sich Rechtsanwaltskosten in Höhe von 169,50 EUR errechnen.

Falls Sie eine Abmahnung wegen einer Einzelfolge erhalten haben, aber der Dateitausch mehrerer Folgen in Betracht kommt, sollte die beigefügte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnet werden, sondern auf weitere heruntergeladene Folgen bzw. die gesamte Staffel 1 von „Crisis“ erweitert werden, um Folgeabmahnungen zu vermeiden.

Weitere ausführliche Informationen rund um Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen finden Sie in unserem Filesharing Abmahnung Lexikon.

Richtig reagieren auf eine Waldorf Frommer Abmahnung

  1. Unterzeichnen Sie nicht die der Abmahnung beigefügte strafbewehrte Unterlassungserklärung – auch dann nicht, wenn Sie Crisis heruntergeladen haben. Bei Verstößen gegen die Erklärung drohen lebenslang Vertragsstrafen in Höhe von mehreren Tausend Euro.
  2. Nehmen Sie unsere unverbindliche und kostenlose Ersteinschätzung in Anspruch. Auf Wunsch können Sie die gesamte Verteidigung gegen die Abmahnung zum Pauschalpreis beauftragen.

© VRD – Fotolia.com

Autor:

ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz mit Sitz in Mainz. Folge Niklas bei Twitter. Du findest ihn auch bei Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Kostenlose Ersteinschätzung